2 jähriges Jubiläum

Zeitung “Russkaja Germanija”
30.11.2014
Zeitung “Wolzhskaja Zarja”
30.11.2014

Die Gesangsschule ARIOSO veranstaltet zum 2 järigen Jubiläum ein festliches Konzert.
Es werden die schönsten Arien aus oper und Operette dargeboten.
Der Melodienreigen reicht von Arien aus bekanntesten Werken von Verdi und Puccini bis zu den wunderbaren italienischen Volksarien wie zum Beispiel “O sole mio”.

Die Gründer der Gesangsschule ARIOSO, Natalia Zalesskaja-Kogan und Boris Kogan werden auch singen.
Frau Natalia Zalesskaja-Kogan war eine sehr erfolgreiche Solistin in 2 Moskauer Opernhäusern. Der weitberühmte Regisseur Boris Pokrowsky zählte sie zu seinen Lieblingskünstlern.
Herr Boris kogan ist bekannt als Konzertsänger und Gesangslehrer. Der Tenor führte schon einige Schüler zum Erfolg.Das belegen viele erste Plätze und Opernengagements seiner Schüler.
Besonders Kinder lieben seinen Unterricht und entwickeln dabei grandiose Stimmen. Die kleinen Solisten
der Gesangsschule ARIOSO begeisterten unter anderem schon das Publikum im Gasteig.
Auch sie werden die Gäste mit einigen Liedern erfreuen.

Die Gesangsschule ARIOSO hat Schüler von 5 bis 60 Jahren. Das Motto der Schule ist: Jeder hat eine Stimme die geweckt werden kann und will.
Die jährliche öffentliche Bühnenaufführung bildet den Höhepunkt für die Schüler.Sie wird von der Schulleiterin Natalia Zalesskaja-Kogan mit viel Liebe gestaltet.Die letzjärige Mozartgala mit Originalkostümen riß das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin.

 

Dezember 2009, “Hallo”, München