Zeitung “Wolzhskaja Zarja”

2 jähriges Jubiläum
30.11.2014
Stimmen zum Konzert in Regensburg
30.11.2014

Was den Szenenaufbau betrifft, sticht Natascha Kogan

durch ihre große Musikalität, Plastizität, Weiblichkeit und ihren Charme hervor. Und natürlich auch durch ihre anmutige Stimme.

Sie verfügt über einen dramatischen Sopran, genaue Stimmlagen – klangvoll in den unteren, schillernd und weitreichend in den höheren Tonlagen.

Ihr Verhalten auf der Bühne ist vollkommen durchstrukturiert.

 

 

“Wolzhskaja Zarja” Zeitung, Syzran